Kreisjugendfeuerwehrtage & Sommerfest 2011

JF Tage Mittleres Erzgebirge in Satzung

(ehemals Kreisjugendfeuerwehrtage)

01.-03.07.2011

 
In Satzung fanden vom 01.-03.07.2011 die bisher teilnehmerreichsten Jugendfeuerwehrtage seit Bestehen dieser Veranstaltung statt. Mehr als 660 Jugendfeuerwehrmitglieder, Betreuer, Wertungsrichter, Leitungskräfte und Gäste waren integriert. Der DRK Kreisverband Mittleres Erzgebirge e.V. kümmerte sich wieder mit vorzüglichem Essen um das leibliche Wohl zu den fünf Mahlzeiten.

Eine logistische Herausforderung, die bestens gemeistert wurde. Jede Menge Vorarbeit hatte die Feuerwehr Satzung geleistet, um dieses Event zu ermöglichen. Am Freitag erfolgte nach der Anreise das Abendessen im Festzelt der FF Satzung. Danach gab es noch eine Besprechung mit den Gruppenbetreuern im Gerätehaus. 20.00 Uhr erfolgte die offizielle Eröffnung der Veranstaltung mit zahlreichen Gästen, bevor man zum großen Fackelumzug durch Satzung startete. Gemütlich verbrachten die meisten dann den Abend vor ihren Zelten in der großen Zeltstadt mit mehr als 60 Zelten.

Am Samstag begannen ab 7.00 Uhr mehr als 50 Wertungsrichter und die Leitung des Regionalbereiches mit dem Aufbau der fünf Kilometer langen Wettkampfstrecke rund um Satzung. Ab 8.00 Uhr mussten die 85 Teams aus jeweils vier Jugendfeuerwehrmitgliedern in drei Altersklassen A,B und C den Parcour absolvieren. Als erstes galt es, 15 feuerwehrtechnische Fragen theoretisch zu beantworten. An der zweiten Station galt es Erste Hilfe Kenntnisse nach einem Badeunfall zu zeigen. Weiterhin erfolgte das Zielspritzen mit der Kübelspritze, eine Feuerwehrleine musste gezielt geworfen werden, ein Strahlrohr musste hoch gezogen werden, eine Schlauchleitung verlegt, eine Sportstation mit mehreren Elementen durchlaufen und an einem Balken Feuerwehrknoten gebunden werden.

Der Wettkampf zog sich bis in die späten Nachmittagsstunden hin. Am Nachmittag hatte die Feuerwehr Satzung weitere Spaßwettkämpfe organisiert. Das Technische Hilfswerk, die Hundestaffel der Polizei und die Bundeswehr stellten sich vor. Während sich die Teilnehmer abends am leckeren Buffet des DRK verköstigten, erfolgte die Auswertung der Wettkampfergebnisse im Gerätehaus.

Am Abend sorgte das leider sehr kalte und regnerische Wetter für ein volles Festzelt. Dort heizten die beiden Satzungen Feuerwehrmitglieder und DJs Micha und Alex bis in die Morgenstunden ein. Eine derartig gute Stimmung hätten die beiden auch noch nicht erlebt, es wäre eine super Party gewesen.

Am Sonntag begann nach dem Frühstück ab 10.00 Uhr im Festzelt die Siegerehrung. Folgende Ergebnisse wurden erreicht.

Altersklasse A – bis 10 Jahre:

1. Marienberg I
2. Wernsdorf II
3. Großrückerswalde I

Altersklasse B – 11 bis 13 Jahre:

1. Seiffen II
2. Forchheim II
3. Großolbersdorf I

Altersklasse C – 14 bis 17 Jahre:

1. Großolbersdorf I
2. Waldkirchen
3. Forchheim

Die Erstplazierten bekamen jeweils noch den Wanderpokal des Kreisfeuerwehrverbandes Erzgebirge e.V., Regionalbereich Mittleres Erzgebirge überreicht. Jede Mannschaft erhielt eine Urkunde. Jede JF ein Fahnenband. Die Siegerteams bekamen noch einen Pokal, Medaillien und einen Gutschein zur Einlösung der Siegerprämien. Die FF Satzung ehrte noch die Gewinner ihres Funwettkampfes.

Außerdem wurde der Anlass genutzt, der JF Grünhainichen noch zum 20- jährigen Bestehen zu gratulieren. Dazu wurden Urkunde und Präsent überreicht. Weitere Dankeschönurkunden und Geschenke erhielten Markus Rehle, stellvertretend für die Rotkreuzler der Verpflegungsgruppe für die hervorragende Bewirtung, sowie der Wehrleiter der FF Satzung Horst Melzer für die professionelle Ausrichtung der 17. JF Tage. Die Organisatoren bedankten sich auf das Herzlichste bei allen Helfern, Sponsoren, der Stadtverwaltung Marienberg sowie den eigenen Kameradinnen und Kameraden für die großartige Leistung.

Anschließend sprachen noch die Gäste der Siegerehrung Landtagsabgeordneter Prof. Dr. Günter Schneider, Andre Heinrich von der Stadtverwaltung Marienberg, der Regionalbereichsleiter des Kreisfeuerwehrverbandes Gunnar Ullmann und weitere ihre Grußworte und Glückwünsche an die Anwesenden aus. Das Festprogramm der FF Satzung ging weiter bis zum Sonntag Abend. Die Jugendfeuerwehren verließen nach der Siegerehrung Satzung in Richtung Heimat.

Wenn die Zelte getrocknet sind, hat die FF Satzung noch viel Arbeit, diese wieder abzubauen. Der Ausrichter für die 18. JF Tage 2012 steht noch nicht fest. Interessierte Feuerwehren können sich gern bei der der KJF Leitung des Regionalbereiches Mittleres Erzgebirge melden.

Paul Schaarschmidt
Fachgebietsleiter Lager und Fahrten
Kreisjugendfeuerwehr Erzgebirge
Regionalbereich Mittleres Erzgebirge

*Quelle: www.feuerwehr-mek.de



letzte Aktualisierung
 
Sonntag, den 19.06.2016
Feuerwehr Satzung auf Facebook
 
nächster Dienst
 
Dienstag
28.06.2016 | 19:00 Uhr
Ausbildung - Wasserentnahme
(offene Gewässer)

Dienstag
12.07.2016 | 19:00 Uhr
Ausbildung - Hirtstein
nächster Jugendfeuerwehrdienst
 
Montag
20.06.2016 | 17:00 Uhr
Vorbereitung KLV

Montag
08.08.2016 | 17:00 Uhr
Ausbildung Waldbrand
Wetter
 
Unwetterwarnungen
 



MeineFW.de - Die Feuerwehr Community!

 
Copyright © 2007-2015 Freiwillige Feuerwehr Satzung. Alle Rechte vorbehalten. - Auf unserer Seite waren schon 131017 Besucher (469298 Hits)