Blaulicht
Notwendigkeit von Blaulicht und Signalhorn


Wenn Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst mit Blaulicht und Signalhorn unterwegs sind, stehen meist Menschenleben oder große Sachwerte auf dem Spiel! Schaffen Sie ihnen deshalb bitte immer freie Bahn!

Immer wieder stellen wir fest, dass manche Autofahrer regelrecht in Panik geraten, oder mitten auf der Strasse anhalten, sobald hinter ihnen ein Rettungsfahrzeug mit Sondersignal auftaucht. Dazu gibt es keinen Grund. Wie Sie sich verhalten sollten, wenn Ihnen Einsatzfahrzeuge begegnen, haben wir in den nachfolgenden Tipps zusammen gestellt:


In der Ortschaft:

  • Ruhe bewahren
  • Langsamer werden, wenn möglich äußerst weit rechts fahren
  • Benutzen Sie den Bürgersteig als Ausweichzone mit !
  • Halten Sie ihren PKW an, wenn Sie können und die Einsatzfahrzeuge nicht mehr behindern
  • Lassen Sie die Einsatzfahrzeuge passieren. Vorsicht, die Feuerwehr fährt oft mit mehreren Fahrzeugen. Deshalb erst in den Rückspiegel schauen, bevor Sie weiterfahren. Das gleiche gilt für die Gegenfahrbahn
  • Fahren Sie nie in eine Kreuzung ein, wenn Sie dadurch ein Einsatzfahrzeug behindern würden

An der roten Ampel:

  • Bleiben Sie nicht vor der roten Ampel stehen, sondern fahren sie langsam in die Kreuzung ein, oder auf die Verkehrsinsel, wenn sich ein Einsatzfahrzeug von hinten nähert und lassen sie es passieren. Dies ist keine Ordnungswidrigkeit, sondern wird geduldet.

Auf Bundes- und Landstraßen:

  • Ruhe bewahren
  • Geschwindigkeit verlangsamen, rechts heranfahren
  • Auch bei entgegen kommenden Einsatzfahrzeugen Einsatzfahrzeuge passieren lassen
  • Überholen Sie keine langsam fahrenden Feuerwehr- oder Rettungswagen. Sie könnten in einen Unfall rasen

Auf der Autobahn:

  • Ruhe bewahren
  • Gasse bilden: bei zwei Fahrspuren in der Mitte, bei drei oder mehr Fahrspuren zwischen der linken und der mittleren Fahrspur
  • Gasse nicht schließen, es können Polizei, Notarztwagen, Abschleppwagen, oder weitere Feuerwehrfahrzeuge folgen
  • Blockieren Sie nie die Standspur (Einsatzfahrzeuge können diese dann mitbenutzen)
  • Überholen Sie keine langsam fahrenden Feuerwehr- oder Rettungswagen. Sie könnten in einen Unfall rasen.
letzte Aktualisierung
 
Sonntag, den 19.06.2016
Feuerwehr Satzung auf Facebook
 
nächster Dienst
 
Dienstag
28.06.2016 | 19:00 Uhr
Ausbildung - Wasserentnahme
(offene Gewässer)

Dienstag
12.07.2016 | 19:00 Uhr
Ausbildung - Hirtstein
nächster Jugendfeuerwehrdienst
 
Montag
20.06.2016 | 17:00 Uhr
Vorbereitung KLV

Montag
08.08.2016 | 17:00 Uhr
Ausbildung Waldbrand
Wetter
 
Unwetterwarnungen
 



MeineFW.de - Die Feuerwehr Community!

 
Copyright © 2007-2015 Freiwillige Feuerwehr Satzung. Alle Rechte vorbehalten. - Auf unserer Seite waren schon 131477 Besucher (472220 Hits)